autosuche

Tuning: Plug&Play HJS Downpipes mit ECE Kennzeichnung

"Weniger Abgasgegendruck, mehr Durchzug" 

 
Serienmäßige Katalysatoren sind, gerade bei modernen Fahrzeugen, für kaum mehr als die serienmäßige Leistung belastbar. Der Grund dafür sind der Durchmesser und die Zellendichte, die für einen enormen Abgasgegendruck sorgen. Wird die Leistung des Motors gesteigert, steigt auch das Abgasvolumen an. Die Abgase können dann nicht mehr schnell genug abgeführt werden und stauen sich im Abgasgehäuse des Turbos bzw. im Abgaskrümmer des Saugmotors. Der Motor wird zäh, spricht schlechter an und die Leistungssteigerung bewirkt eher das Gegenteil. Zudem können der Druck und die Hitze das Material überlasten, was einen Turbolader- oder Motorschaden zur Folge haben kann. 
 
Eine optimierte HJS Downpipe, mit größerem Durchmesser und geringerer Zellendichte, reduziert in diesem Fall nicht nur den Abgasgegendruck, sondern verbesert auch das Klangbild. Die Turbozentrum GmbH in Berlin bietet das komplette Sortiment der HJS ECE Downpipes, für eine Vielzahl von Fahrzeugmodellen an. Die Plug&Play HJS Downpipes mit hochwertigen Metallkatalysatoren, besitzen eine Thermoisolierung, und sind dank ECE Kennzeichnung eintragungsfrei.
 
Weitere Informationen unter www.turbozentrum.de
 
red/turbozentrum/06/2022
 

header motormobil 800x130

© motormobil 2022 · E-Mail für Anfragen redaktion@motormobil.de