Motorrad: Victory Octane Muscle Bike mit drehfreudigm V-Twin Motor

"Sportlich aggressiver Auftritt"

Mit der neuen Octane bringt der Victory eine moderne Interpretation des amerikanischen Muscle Bikes nach Europa. Bei der Octane wurde der neu entwickelte hochmodernen V2 Motor als mittragendes Element in ein leichtes, verwindungssteifes Verbund-Fahrwerk aus gegossenem Leichtmetallsegmenten verbaut und alles Überflüssige weggelassen.

Der kurzhubige und entsprechend drehfreudige V-Twin Motor mit 60° Zylinderwinkel, 1200 ccm Hubraum, Vierventil-Zylinderköpfen, zwei obenliegenden Nockenwellen je Zylinder und Flüssigkeitskühlung leistet 104 PS mit einem Drehmoment 99 Nm. Mit dem sehr kurz übersetzten Sechsganggetriebe beschleunigt das Muscle Bike in weniger als 12 Sekunden über die Viertelmeile.

Die auf Handlichkeit ausgelegte Fahrwerksgeometrie, der kurze Radstand und das geringe Gewicht von vollgetankt nur 243 kg, ermöglichen 32 Grad Schräglage und ein Handling wie bei noch keinem amerikanischen V-Twin zuvor.

Das 18-Zoll große Vorderrad trägt einen 130 mm breiten 70er Niederquerschnittsreifen und wird von einer Telegabel mit 41 mm Standrohren und 120 mm Federweg geführt, das 17 Zoll-Hinterrad mit 160/70-17 Bereifung läuft in einer Schwinge mit zwei Federbeinen mit 76 mm Federweg. Beide Räder sind Leichtmetall-Gussräder mit zehn Speichen. 298 mm große Bremsscheiben und stahlummantelte Bremsschläuche sorgen für enorme Verzögerungsleistung der ABS-Bremsen.

Den sportlich aggressiven Auftritt der Octane unterstreicht der monochrome Look mit schwarzem Motor und Fahrwerk sowie der Lackierung in mattem Super Steel Gray. Sogar das Tankemblem ist in Grau gehalten anstatt im traditionellen Victory Rot.

Der Preis für die neue Victory Octane beträgt 12.950 Euro.

Weitere Informationen zum Victory Motorradprogramm unter www.victoryMmotorcycles.de

Medien

Victory Octane Muscle Bike
United Kingdom gambling site click here