News: AMG CLS 53 und E 53 4MATIC+ mit neuem Motor und neuer Typenbezeichnung

"Elektrifizierend" Mit der Erweiterung des Modellprogramms für 2018, führt Mercedes-AMG gleichzeitig eine neue Typbezeichnung ein: die drei neuen AMG Modelle CLS, E-Klasse Coupé sowie E-Klasse Cabriolet tragen die Bezeichnung AMG CLS 53 4MATIC+ bzw. AMG E 53 4MATIC+. Die 53 weist auf die neue Motorisierung hin, ein elektrifizierter 3,0-Liter-Motor mit doppelter Aufladung durch einen Abgasturbolader und einen elektrischen Zusatzverdichter. Der Reihensechszylinder leistet 320 kW (435 PS) und stellt ein maximales Drehmoment von 520 Nm zur Verfügung. Sein EQ Boost Startergenerator liefert kurzzeitig zusätzliche 16 kW Leistung sowie 250 Nm Drehmoment und speist außerdem das 48-Volt-Bordnetz.   Zu den weiteren technischen…

News: Lexus LF-1Limitless zeigt zukünftiges Luxus-Crossover-Modell

"Grenzenlos"   Die Studie Lexus LF-1Limitless gibt einen Ausblick auf die Entwicklung künftiger Crossover-Fahrzeuge im Luxussegment. Das Crossover-Konzeptfahrzeug kombiniert hohe Leistungsfähigkeit mit umfassendem First-Class-Komfort und steht repräsentativ für Technologie und Innovation der japanischen Luxusmarke. Sein Design zeigt die jüngste Evolution der Formensprache von Lexus auf.   Als "limitless" - also grenzenlos - sieht Lexus das Potenzial und die Möglichkeiten des Konzeptfahrzeugs. Dies trifft insbesondere auf die vielseitigen Antriebsoptionen zu: Der Lexus LF-1 Limitless kann von einer Brennstoffzelle, Hybrid- oder Plug-in-Hybridtechnologie, einem konventionellen Verbrennungsmotor oder auch vollelektrisch angetrieben werden.   Für die Gestaltung des Lexus LF-1 Limitless zeichnet CALTY Design Research…

News: Geländewagen-Ikone Mercedes G-Klasse in neuem Gewand

"Völlig neu und ganz der Alte"   Mercedes-Benz will mit der neuen G-Klasse erneut Maßstäbe im Segment der Geländewagen setzen. Moderne Assistenzsysteme wie das Fahrprogramm DYNAMIC SELECT, drei 100-prozentige Differenzialsperren und ein neues Fahrwerk sollen für überragende Fahreigenschaften auf jedem Untergrund sorgen, sowie einen erhöhten Fahrkomfort off- und onroad. Ein neuer Material-Mix aus festen, hochfesten, ultrahochfesten Stählen und Aluminium sowie weiter verbesserte Produktionsprozesse im österreichischen Magna Steyr-Werk reduzieren das Leergewicht um rund 170 Kilogramm gegenüber dem Vorgänger.   Die G-Klasse, der Luxusgeländewagen von Mercedes-Benz, gilt längst als Design-Ikone. Seit 1979 hat sich das kantige Äußere nicht wesentlich verändert. Das weiterentwickelte…

News: VW Jetta für den amerikanischen Markt feiert Weltpremiere in Detroit

"Donner-Jetta"   Der neue VW Jetta feiert im Januar 2018 seine Weltpremiere für den amerikanischen Markt  in Detroit. Die progressive, coupéförmige Karosserie erinnert eher an einen sportlichen Gran Turismo als an eine klassische Limousine. Mit einem cw-Wert von 0,27 ist er darüber hinaus um rund zehn Prozent aerodynamischer als der Vorgänger, was sich auch positiv auf den Verbrauch auswirkt.    Angetrieben wird er Jetta von einem 110 kW / 150 PS starken 1.4 TSI Vierzylinder Turbobenzin-Direkteinspritzer mit serienmäßigen 6-Gang-Schaltgetriebe. Optional ist auch eine neu entwickelte 8-Gang-Automatik erhältlich.   Assistenzsysteme wie Front Assist (Umfeldbeobachtungssystem) und Blind Spot-Sensor (Spurwechselassistent) hat die neue…
United Kingdom gambling site click here