News: Fünfte Generation des Seat Ibiza mit vollkommen neuem Styling

"Der Beste"

 
Seat kündigt den neuen Seat als besten Seat der Unternehmensgeschichte an. Die fünfte Generation des Kleinwagens  besitzt ein vollkommen neues Styling mit einem akzentreicheren, stromlinienförmigeren Äußeren.
 
Die Überhänge an Front und Heck sind jeweils sehr kurz – das sorgt für Stabilität und verleiht dem Fahrzeug einen dynamischen und sportlichen Look. Der längere Achsabstand und die Form der Fenster heben die Größe des neuen  Ibiza hervor, während die doppelten Längsblister typisch für Seat sind und dem Wagen einen ausdrucksstärkeren, dreidimensionalen Look verleihen. Die Karosserie ist ausgesprochen ästhetisch geformt und kombiniert scharfe Linien mit sanften Flächen.Neue, bis zu 18 Zoll große Räder in zwei zur Auswahl stehenden Tönen verleihen dem Auto einen eleganten Touch.
 
Der neue Ibiza ist das erste Modell des Volkswagen Konzerns, das auf der neuen Modularplattform MQB A0 basiert.  Große Veränderungen im Vergleich zu seinem Vorgänger zeigen sich beim neuen Ibiza unter anderem im Innenraum: Er ist 87 mm breiter, 2 mm kürzer und 1 mm niedriger. Der kleine Kompaktwagen ist in den vier Ausstattungsvarianten Reference, Style und den beiden höchsten Ausstattungsvarianten FR und XCELLENCE erhältlich.
 
Zu den neue Fahrassistenzsysteme gehören unter anderem ein Umfeldbeobachtungssystem "Front Assist"m mit City-Notbremsfunktion, eine automatische Distanzregelung (ACC), ein Schlüsselloses Schließ- und Startsystem „Kessy“ mit „Herzschlag-Startknopf“, neuartige Parksensoren vorne und hinten sowie eine verbesserte Rückfahrkamera, deren Bilder auf einem 8-Zoll-Bildschirm sichtbar werden. Es ist das erste Mal, dass der SEAT Ibiza über einen integrierten 8-Zoll-Bildschirm verfügt.
 
Neu ist auch das induktive Ladegerät mit GSM-Verstärker. Das Fahrzeug ist dank der drei Optionen Apple CarPlay, Android Auto und MirrorLink voll vernetzt. SEAT setzt große Anstrengungen daran, führender Hersteller von Fahrzeugen mit intuitiven Konnektivitätslösungen zu werden und entwickelt neue Mobilitätslösungen, bei denen das verbundene Auto die Fahrererfahrung erweitert. In einer Welt, die sich ständig verändert, stellt sich SEAT den Herausforderungen, die die städtische Infrastruktur, die Verkehrssysteme und die wachsende Zahl an Fahrzeugen darstellen.
 
Im Interieur wurden dieselben Designveränderungen vorgenommen wie schon beim Leon und Ateca – hier jedoch mit einer neuen Vision für die Designsprache: um einen eleganteren Look zu erreichen, wurden mehr Spannung, mehr technische und präzisere Linien sowie leichtere Proportionen hinzugefügt. Neue Materialien sollen für eine höhere Qualität sowie den jugendlichen und dynamischen Charakter sorgen.
 
Zu den Individualisierungs-Möglichkeiten gehören die dualeFarbwahl der LED Innenraumbeleuchtung oder auch die Onboard-Technologie, darunter der 8-Zoll Bildschirm und das Konnektivitätssystem FullLink. Nicht zuletzt ist das Cockpit durch einen Air-Care-Filter geschützt.  
 
Weitere Informationen zum Seat Fahrzeugprogramm unter www.seat.de
 
 
red/seat/02/2017
 
United Kingdom gambling site click here