News: Ferrari Klappdach-Cabrio Portofino wird Nachfolger des California T

"Klappensteuerung"

 
Auf der IAA in Frankfurt vom 14.–24.9.2017 feiert das Ferrari Klappdach-Cabrio Portofino seine Premiere. Das 4,59 Meter lange Coupé besitzt ein versenkbares Hardtop, das den Portofino per Knopfdruck zum Cabriolet verwandelt.
 
Angetrieben wird der 2+2 Sitzer von einem 441 kW / 600 PS starken 3,9-Liter-V8 Turbo, der eine Höchstleistung von 320 km/h erreicht und in 3,5 Sekunden von null auf 100 km/h beschleunigt. Das maximale Drehmoment von 750 Newtonmetern liegbt zwischen 3000 und 5250 Umdrehungen in der Minute. Der Durchschnittsverbrauch soll bei 10,5 Litern je 100 Kilometer liegen.
 
Der Portofino besitzt zudem ein neu konstruiertes Chassis und ist deutlich leichter als der Vorgänger California T. Im komfortablen Innenraum gibt es ein Infotainmentsystem mit 10,2 Zoll großen Touchscreen, eine auf offenes Fahren abgestimmte Klimaanlage, einen neuen Windabweiser und 18-fach verstellbare Vordersitze, deren neu gestaltete Lehnen die Beinfreiheit auf den beiden hinteren Notsitzen verbessern. Optional ist auch ein Beifahrer-Display erhältlich.
 
Weitere Informationen zum Ferrari Fahrzeugprogramm unter www.ferrari.com
 
 
red/ferrari/08/2017
United Kingdom gambling site click here