autosuche

News: Citroen C4 Cactus startet im April 2018 zu Preisen ab 17.490 Euro

"Individualität pur"

 
Die Preise für den neuen Citroen C4 Cactus, dessen Markteinführung in Deutschland Anfang April 2018 erfolgt, beginnen bei 17.490 Euro. 
 
Das Karosseriedesign des fünftürigen Kompaktwagens wird durch eine ausdrucksstarke Frontpartie und ein großzügig gestaltetes Heck mit neuen LED-Leuchten mit 3D-Effekt geprägt. Grafische Elemente, die zu den Markenzeichen von Citroën gehören, heben die fließende Karosserie hervor. Dazu zählen unter anderem der Airbump im unteren Türbereich, die Glasflächen mit 360 Grad-Rundumblick und das schwebende Dach. Mit einer Länge von 4,17 Metern, einer Breite von 1,71 Metern und einer Höhe von 1,48 Metern ist der neue Citroen C4 Cactus praktisch und kompakt zugleich.
 
Als Europapremiere führt die Kompaktlimousine die „Advanced Comfort Federung“ ein und als Weltpremiere die Sitze „Advanced Comfort“. Daneben bietet der neue Citroën C4 Cactus zwölf Assistenzsysteme, darunter der aktive Notbremsassistent (Active Safety Break), Geschwindigkeitsbegrenzung durch Verkehrsschildererkennung und Spurassistent, sowie die drei Konnektivitätstechnologien Mirror Screen, Citroen Connect Nav und Citroen Connect Box mit Pack SOS & Assistance.
 
Insgesamt 31 Außenvarianten sind für das Fahrzeug erhältlich. Mit einem breiten Angebot an neun Außenlackierungen und vier  Style-Paketen lässt sich der C4 Cactus ganz individuell  konfigurieren. 
 
Das Motorenangebot umfasst drei Benziner und einen Diesel: PureTech 110 Stop&Start (81 kW/110 PS), PureTech 110 Stop&Start EAT6 (81 kW/110 PS) und PureTech 130 Stop&Start (96 kW/131 PS) und als Diesel den BlueHDi 100 Stop&Start mit 73 kW und 99 PS.
 
Weitere Informationen zum Citroen Fahrzeugprogramm unter www.citroen.de
 
 
red/citroen/02/2018

Medien

Citroen C4 Cactus 2018
United Kingdom gambling site click here