autosuche

News: Letzte Erprobungsrunden mit neuem BMW 8er Coupé vor dem Serienstart

"Finale Abstimmung"

 
BMW unterzieht mit dem kommenden 8er Coupé letzte Erprobungsfahrten in Wales, für die finalen Abstimmungen aller Antriebs- und Fahrwerksregelsysteme. Im Mittelpunkt steht dabei das M850i xDrive Coupé mit seinem vollständig neu entwickelten V8-Motor, des intelligenten Allradantriebs, einer aktiven Differenzialsperre im Hinterachsgetriebe, dem adaptiven M Fahrwerk Professional mit aktiver Wankstabilisierung und der Integral-Aktivlenkung.
 
Bei einem gegenüber dem Vorgängermotor unveränderten Gewicht mobilisiert das neue Triebwerk eine um 50 kW/68 PS auf 390 kW/530 PS gesteigerte Leistung. Das maximale Drehmoment steigt um 100 auf nunmehr 750 Nm an und steht bereits bei 1 800 min-1 zur Verfügung. Der Achtzylinder-Antrieb liefert seine Kraft an ein umfangreich weiterentwickeltes 8-Gang Steptronic Sport Getriebe, das sich durch eine erweiterte Spreizung und nochmals kürzere Schaltzeiten auszeichnet.
 
Das Achtzylinder-Triebwerk produziert ein Maß an Drehmoment und sonorem Sound, das für entspanntes Cruisen ideal ist. Im Modus Sport beziehungsweise Sport+ des Fahrerlebnisschalters gewinnt dagegen nicht nur die Leistungsentfaltung, sondern auch der Antriebssound spür- und hörbar an Dynamik. Ebenso orientiert sich die Wirkungsweise der elektronisch gesteuerten Dämpfer, der Fahrstabilitätsregelung DSC (Dynamische Stabilitäts Control) und des Allradsystems präzise am gewählten Fahrmodus. Die hinterradbetonte Abstimmung des neuen BMW xDrive ist in jedem Fahrmodus spürbar, bei besonders sportlicher Fahrweise sorgt zudem die aktive Sperre des Hinterachsgetriebes für maximale Traktion beim Herausbeschleunigen aus Kurven.
 
Neben einem tiefen Fahrzeugschwerpunkt werden beim M850i xDrive Coupé die Agilität und das direkte Einlenkverhalten zusätzlich von der serienmäßigen Integral-Aktivlenkung und der aktiven Wankstabilisierung unterstützt. Zugleich können die elektronisch geregelten Dämpfer jederzeit für eine maximale Radberuhigung sorgen, sodass auch auf kurzen Unebenheiten der Kontakt zur Fahrbahn nicht abreißt.
 
Mit den Erprobungsfahrten in Wales runden die Entwickler das außergewöhnlich vielfältige und intensive Programm zur Serienentwicklung des neuen BMW 8er Coupé ab. Jenseits von Rennstrecken und abgesperrten Testgeländen werden Prototypen des neuen Modells auch im öffentlichen Straßenverkehr erprobt, um Aussagen über kunderelevante Eigenschaften in möglichst realitätsnahen Fahrsituationen zu gewinnen. Sie bilden eine ideale Ergänzung zu den Erkenntnissen, die beispielsweise bei Winterfahrtests im schwedischen Arjeplog, auf dem Testgelände der BMW Group im südfranzösischen Miramas, am Erprobungsstützpunkt an der Nürburgring Nordschleife oder auch in den ersten Rennstreckeneinsätzen des BMW M8 GTE gesammelt wurden.
 
Das neue BMW 8er Coupé wird noch im Laufe des Jahres 2018 in den Handel kommen. Die Ziffer 8 in seiner Modellbezeichnung verweist auf die Position des neuen Modells im Produktprogramm von BMW. Sie steht – wie einst beim BMW Z8 und aktuell beim BMW i8 – für besonders sportliche Fahrzeuge. 
 
Weitere Informationen zum BMW fahrzeugprogramm unter www.bmw.de
 
 
red/bmw/04/2018

Medien

BMW 8er Coupé 2018
United Kingdom gambling site click here