Tuning: Carlsson veredelt das Mercedes S-Klasse Cabrio zum "Diospyros"

"Höchste Perfektion"

 
Die von Carlsson auf die Räder gestellte Version des S-Klasse Cabriolets trägt den klingenden Namen „Diospyros“. Das Mercedes-Benz S-Klasse Cabrios wird bei Carlsson durch eine neue Farbgebung, ein exklusives Felgenprogramm und ein neu gestaltetes Interieur verfeinert. 
 
Beim Exterieur hat Carlsson ganz bewusst darauf verzichtet, diese perfekte Linie zu berühren. Stattdessen haben sich die Designer aus Saarlouis auf die Außenlackierung des Fahrzeugs konzentriert.  „Carlsson Heritage Green“ ist ein komplett neu entwickelter und hochwertiger Perl-Effekt-Sonderlack, der im Sonnenlicht einen dezenten goldenen Schimmer erzeugt. Diese Farbe wurde von Carlsson zusammen mit den Lackspezialisten der Firma Standox exklusiv für den „Diospyros“ entwickelt und unterstreicht dessen majestätisches Auftreten.
 
Ein weiteres Highlight ist der Diamantgrill mit dem Carlsson-Logo, der die Frontpartie mit luxuriöser Anmutung dominiert. Von der Seite sorgen ein niedriges Greenhouse und die nach hinten abfallende Dropping-Line für eine sportlich-expressive Optik. Hinten heben flache Heckleuchten in LED-Technik die Breitenwirkung des Cabriolets hervor. 
 
Diese markante Sportlichkeit und Präsenz des Fahrzeugs unterstreicht Carlsson mit seiner für den „Diospyros“ entwickelten Felge im Design 1/12 EVO. Das Scheibenrad greift geschickt traditionelle Designelemente auf und wirkt gleichzeitig modern und elegant. Mit diesem Design und den Formaten 9 x 20 Zoll auf der Vorderachse und  10,5 x 20 Zoll auf der Hinterachse fügt sich das Rad perfekt in die gesamte Komposition ein.
 
Für mehr Souveränität sorgt die Carlsson-Leistungssteigerung. Der Motor leistet dann (auf Basis des S500) 550 PS bei einem maximalen Drehmoment von 800 Newtonmetern. Dies entspricht einem PS-Zuwachs von zwölf Prozent und eine Verbesserung des Drehmoments von 100 Newtonmetern gegenüber dem Serienfahrzeug. 
 
Der Innenraum verleiht dem „Diospyros“ seinen Namen. Dieser ist abgeleitet vom wissenschaftlichen Namen für Westafrikanisches Ebenholz, Diospyros Crassiflora. Dieses exklusive und edle Holz verwendete Carlsson großzügig im Inneren. Besonderes Augenmerk gilt hier dem holzverkleideten Verdeckkasten, der vollständig mit offenporigem Furnier überzogen ist. Diese geschwungene Form kommt besonders spektakulär zur Geltung und erinnert an luxuriöse Holzboote einer vergangenen Zeit.
 
Aber erst durch den Einsatz hochwertigen Nappaleders entfaltet das Innere seine unverwechselbare Aura. Gewählt wurde die Farbe „Vintage Cognac“,  die mit ihrem leicht patinierten Look und in Verbindung mit einem hellen Kontrastleder eine perfekte Symbiose mit den Holzapplikationen eingeht. Die Außenfarbe wird an den Sitzen in Form einer Biese dezent wieder aufgenommen. Dieser konsequent auf Luxus und Exklusivität abgestimmte Innenraum lädt bei offener und geschlossener Fahrt zum Verweilen und Wohlfühlen ein.
 
Die Preise für den Diospyros starten bei 255.000 Euro inklusive Mehrwertsteuer und reichen bis 400.000 Euro inklusive Mehrwertsteuer, je nach Motorisierung und Ausstattung.
 
Weitere Informationen zum Carlsson Tuningprogramm unter www.carlsson.de
 
 
red/carlsson/12/2016
 

United Kingdom gambling site click here