autosuche

Motorrad: Custombikes - der Drang nach Freiheit und Individualität

"Optik statt Leistung"   Der Motorradmarkt erlebt in den letzten Jahren einen neuen Boom. Trotz, oder vielleicht gerade wegen der Corona-Kriese, wurde das Motorrad von vielen als neues und interessantes Hobby entdeckt.   Doch nicht nur Motorräder sind gefragt, auch Kraftroller und Mopeds sind stark im Kommen. Dazu trägt auch der neue Führerschein AM bei, mit dem seit 28.7.2021 Jugendlich ab 15 Jahren, statt bisher 16 Jahren, Krafträder wie Mokicks, Roller oder Mopeds, mit einem Hubraum von maxicmal 50 Kubikzentimeter und einer gedrosselten Geschwindigkeit von 45 km/h fahren dürfen.   Die Zahl sprechen für sich: bei den Motorräderd stieg die…

Motorrad: BMW CE 04 Scooter mit vollelektrischem Antrieb

"Urbane Freiheit und lautlose Revolution"   Als finales Serienfahrzeug des 2017 präsentierten BMW Concept Link und des 2020 vorgestellten seriennahen BMW Definition CE 04, bringt BMW Motorrad nun den vollelektrischen  CE 04 Scooter auf den Markt. Den Antrieb stellt eine rahmenfest im Bereich zwischen Batterie und Hinterrad montierte, permanenterregte E-Maschine dar, wie sie in ähnlicher Form auch in BMW Automobilen wie dem 225xe Active Tourer zum Einsatz kommt.    Mit einer Maximalleistung von 31 kW (42 PS) meistert der CE 04 den "Ampelstart“ von 0 auf 50 km/h in 2,6 Sekunden. Daneben steht auch eine leistungsreduziertes Modell in der Fahrzeugklasse…

Motorrad: Honda Monkey überarbeitet und Super Cub 125 zurück

"Flotter Zweier"   Honda bringt im Rahmen der Euro-5-Umstellung die Super Cub 125 zurück ins europäische Verkaufsprogramm. Zum neuen Modelljahr erfolgte eine Überarbeitung des luftgekühlten Einzylindermotors mit geändertem Hub-Bohrungs-Verhältnis und 10 PS (7 kW). Wichtigste Neuerung ist wohl, dass das Leichtkraftrad nun für zwei Personen freigegeben ist. Das legendäre Cheap Urban Bike (= Cub), das als meistverkauftes Motorfahrzeug der Welt gilt, erhält dafür ein Soziuskissen und zusätzliche Fussrasten. Die Federung wurde dem gesteigerten Zuladungspotential angepasst.   Nach der Wiedereinführung vor drei Jahren erhält auch die Monkey einen neuen, weiterhin luftgekühlten Motor. Der Einzylinder mit 9,5 PS ist von der MSX…

Motorrad: Welcher Helmtyp empfiehlt sich für Roller oder Motorrad

"Schick und sicher"   Die Auswahl an Motorradhelmen ist genauso groß und vielseitig, wie ihre gut durchdachten und praktischen Ausstattungsmerkmale. Dazu kommen unterschiedlichste Designs und farben, die für Individualität sorgen. Wichtigstes Kriterium bleibt aber die Sicherheit, die der Helm dem Fahrer eines Rollers oder Motorrads gewähren soll.    Allgemein lassen sich Motorradhelme in drei Arten einteilen: Integral- und Klapphelm, Crosshelm und Jethelme. Am Häufigsten werden der Integralhelm und der Klapphelm genutzt, da beide eine kopfumschließende Form besitzen, die besonders sicher ist. Richtig schick und modern ist der Jethelm ohne Visier, der sich primär für Roller eignet, und weniger für schnelle…

© motormobil 2021 · E-Mail für Anfragen redaktion@motormobil.de

© motormobil 2021 · E-Mail für Anfragen redaktion@motormobil.de