autosuche

Tuning: H&R Sportfedern und Fahrwerk legen Suzuki Jimny 45 mm tiefer

"Tiefer ist besser"   Der Allrad-Zwerg Suzuki Jimny entwickelt sich zum Liebling der Tuning Szene. Fahrwerksspezialist H&R bietet für den kleinen Offroader Sportfedern an, die ihn 45 Millimeter tiefer legen und die Karosserieneigung in Kurven reduziert. Noch mehr Komfort und ausgewogene Fahreigenschaften verspricht ein H&R Komplettfahrwerk mit Koni Heavy Track Stoßdämpfer (VA+HA) sowie dreifach verstellbare H&R-Stabilisatoren für die Vorderachse.    Weitere Informationen zum H&R Fahrwerksprogramm unter www.h-r.com   red/h-r/12/2018  

Tuning: KW Suspensions Street Performance Gewindefahrwerk Variante 4 für Audi RS5

"Mehr Abstimmungsparameter"   Fahrwerksspezialist KW Suspensions hat das Street Performance Gewindefahrwerk Variante 4 für den Audi RS5 und demnächst auch den RS4 neu im Programm.    Die Variante 4 mit ihren Drei-Wege-Hochleistungsdämpfern (unabhängig einstellbare Lowspeed- und Highspeed-Druckstufe sowie Lowspeed-Zugstufe) bietet eine Alternative zum Audi Dynamic Ride Control Sportfahrwerk. Das Audi Coupé erhält im Vergleich zum Serienmodell viel mehr Abstimmungsparameter, um die Fahrdynamik und den Fahrkomfort weiter steigern zu können. Ein weiterer Vorteil, die Variante-4-Dämpferventile verfügen über eine Blow-Off-Charakteristik, wodurch sich bei hohen Dämpfungsgeschwindigkeiten und großen Volumenströmen das Highspeed-Ventil öffnet, um die Dämpfung zu unterstützen. Wird beispielsweise eine Bodenwelle überfahren, können…

Tuning: G-Power AMG E 63 S mit 800 PS und 1.000 Nm Drehmoment

"Wenn es noch etwas mehr sein darf"   Mit 612 PS und 850 Nm ist die AMG E 63 S E-Klasse Limousine (W213) eigentlich recht ordentlich Motorisiert. Das in Affalterbach beheimatetet Tuningunternehmen G-Power, weiß die Leistung aber durch umfangreiche Hard- und Software-Modifikationen noch deutlich anzuheben. Nach dem Umbau steht eine Leistung von glatten 800 PS sowie ein maximales Drehmoment von 1.000 Nm bereit, welche die allradangetriebene Limousine in nur 3,1 Sekunden auf Tempo 100 beschleunigt und über 300 km/h schnell werden lässt.   Verantwortlich für diesen Zuwachs von 188 PS / 138 kW und 150 Nm ist auf der Software-Seite…

Tuning: Je Design "All Terrain“ Offroad-Outfit für den Seat Ateca

"Fit fürs Gelände"   Der Veredler Je Design hat in Zusammenarbeit mit dem Seat-Händler Leweck aus Luxemburg, den Seat Ateca vom Typ 5FP zu einem geländetauglichen Lifestyle-SUV verwandelt. Das "All Terrain“ heißt das spektakuläre, komplett in „Khaki matt“ folierte Concept Car.    Durch eine mächtige Verbreiterung der vorderen und hinteren Radläufe inklusive rustikaler Nietverschraubung für Showzwecke, wächst der Ateca „All Terrain“ um 70 Millimeter in die Breite.    Durch eine Fahrwerkshöherlegung von rund 20 Millimetern und zusätzlichen 10 Millimetern durch 215/65 R16 All-Terrain-Reifen mit 16-Zoll-Felgen nebst 40 Millimeter starken Distanzscheiben, gewinnt der  "All Terrain“ Ateca 30 Millimeter an Bodenfreiheit und…

header motormobil 800x130

United Kingdom gambling site click here