autosuche

Motorrad: Aprilia Sportler RS 125 und Tuono 125 für 2021 grundlegend überarbeitet

"Optik wie die Großen"

 
Ganz im Stil ihrer großen Geschwister präsentieren sich die Aprilia 125er Modelle Sportler RS und Tuono in neuem Design und mit lichtstarker LED-Technik. Die Leistungscharakteristik des 11 kW / 15 PS starken und nun auch Euro 5-konformen Einzylinder-Viertaktmotors wurde optimiert. Die Kraft wird jetzt per O-Ring-Kette ans Hinterrad übertragen, und durch eine kürzere Endübersetzung wurde das Ansprechverhalten verbessert.
 
Die maximale Leistung von 15 PS liegt jetzt bereits bei einer geringeren Drehzahl an, wodurch der Motor im unteren und mittleren Drehzahlbereich  kraftvoller ist. In Kombination mit der neuen elektronischen Steuerelektronik – Marelli MIUG4 ECU – konnte dazu der Kraftstoffverbrauch reduziert werden. Für mehr Sicherheit sorgt das moderne 2-Kanal-ABS von Bosch und "Stoppie Control“ der Bremsanlage.
 
Die Frontpartie der Tuono 125 zeigt sich ein wenig kompakter, behält dabei ihre hohe Funktionalität bezüglich Aerodynamik und Wetterschutz bei. Unverwechselbar Aprilia prägt die neue Dreifach-Scheinwerfereinheit, jetzt mit Full-LED-Lichttechnik, das Gesicht der RS und Tuono 125.  Die Lichtleisten des Tagfahrlichts mit integrierten Blinkern tragen jetzt einen feinen Rahmen entlang der schmalen Scheinwerfer.
 
Bei gleichbleibender Sitzposition wurden die beiden Lenkerstummel der RS 125 für mehr Fahrkomfort jetzt um 18 mm höher montiert. Beide Modelle sind mit neuem volldigitalem Cockpit ausgestattet, wahlweise auf blaue oder weiße Hintergrundbeleuchtung einstellbar. Das Dashboard neben Tacho und Drehzahlmesser zeigt eine Vielzahl an Informationen wie Tankanzeige, aktuellen und durchschnittlichen Verbrauch, Restreichweite, Uhrzeit und vieles mehr. Mit einer Multimedia-Plattform aus dem Aprilia-Zubehör, kann dazu sogar ein Smartphone per Bluetooth für weitere Informationen und Entertainment mit der Bordelektronik gekoppelt werden.
 
Das Tankvolumen der RS 125 und Tuono 125 beträgt 14,5 Liter. Dazu bieten sie ein kleines, praktisches Ablagefach unter der Sitzbank, das für die Montage eines USB-Anschluss vorbereitet ist. Außerdem können beide Modelle als einzige im Feld der 125er-Einsteigermodelle mit einem elektronischen Quick Shifter nachgerüstet werden.
 
Die Aprilia RS 125 ist ab 5.240 Euro in den Farben Schwarz Aprilia und Blau Sintesi erhältlich. In der Version RS 125 GP Replica ab 5.240 Euro zeigt sie sich im Look der Aprilia RS-GP MotoGP-Werksrennmaschine. Die RS 125 GP Replica ist serienmäßig mit elektronischem Quick Shifter und sportlicher Soziussitz-Abdeckung ausgestattet. Die Aprilia Tuono 125 zu einem Preis ab 5.090 Euruo ist in den Farben Schwarz Aprilia; Weiß Lightning sowie Grau Arrow erhältlich.
 
Weitere Informationen zum Aprilia Motorradrogramm unter www.aprilia.com
 
red/aprilia/05/2021
 

© motormobil 2021 · E-Mail für Anfragen redaktion@motormobil.de

© motormobil 2021 · E-Mail für Anfragen redaktion@motormobil.de