autosuche

News: Masearti Ghibli und Quattroporte als Trofeo Topmodelle mit 580 PS

"Sportliches Trio"

 
Nach dem Levante Trofeo folgen nun auch die beiden Limousinen Ghibli und Quattroporte in ihrer bislang sportlichsten Version. Wie das SUV Modell verfügen sie über den 3,8 Liter-V8 Twin Turbo mit 580 PS (426 kW). Gschaltet wird über eine 8-Gang-Automatik von ZF. Gegenüber dem  Levante Trofeo mit Allradantrieb verfügaen die beiden Limousinen über Heckantrieb.
 
So sprintet der Levante Trofeo dank seines Allradantriebs mit 4,1 Sekunden am schnellsten von 0 auf 100 km/h, während der Ghibli Trofeo 4,3 Sekunden und der Quattroporte Trofeo 4,5 Sekunden benötigen. Dafür haben die Limousinen bei der Maserati Trofeo Collection mit 326 km/h bei der Höchstgeschwindigkeit die Nase vorne. Der  Levante Trofeo wird als SUV bei 304 km/h elektronisch abgeregelt.
 
Die Innenausstattung ist bei allen drei Modellen sportlich luxuriös. Im Ghibli Trofeo gibt es einen neuen 10,1″ Touchscreen, Quattroporte und Levante besitzen noch den alten mit 8,4″.
 
Die aktuellen Preise für die sportlichen Trofeo Modell stehen noch nicht fest.
 
Weitere Informationen zum Maserati Fahrzeugprogramm unter www.maserati.com
 
red/maserati/08/2020

Medien

Maserati Trofeo Collection - 2020

© motormobil 2020 · E-Mail für Anfragen redaktion@motormobil.de

© motormobil 2020 · E-Mail für Anfragen redaktion@motormobil.de