autosuche

News: Mazda2 Hybrid kommt als erster Vollhybrid der Marke im Frühjahr 2022

"Optimale Balance"

 
Mazda erweitert mit dem Mazda2 Hybrid seine Antriebsportfolio um das erste Vollhybrid Modell. Der Hybridantrieb entstand in Zusammenarbeit von der Mazda Motor Corporation und der Toyota Motor Corporation. Es wird als OEM-Modell von Toyota Motor Europe, einer hundertprozentigen Toyota Tochtergesellschaft, geliefert.
 
Als Antrieb dient dem Kleinwagen ein 68 kW/93 PS starker 1,5-Liter-Dreizylinder-Benziner in Kombination mit einem 59 kW/80 PS starken Elektromotor. Der Die Systemleistung des Hybridantriebs beträgt 85 kW/116 PS und beschleunigt den Mazda2 Hybrid in 9,7 Sekunden von null auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 175 km/h. Der Kraftstoffverbrauch soll im kombinierten WLTP-Zyklus bei nur 3,8 bis 4,0 Liter je 100 Kilometer liegen, was enem CO2 Ausstoß von 87 bis 93 g/km entspricht entspricht.
 
Beim Anfahren startet der Mazda2 Hybrid automatisch im EV-Modus, bevor im normalen Fahrbetrieb Benzin- und Elektromotor für eine optimale Balance zwischen Leistungsentfaltung und Kraftstoffeffizienz ermöglichen. Die beim Bremsen entstehende kinetische Energie wird zurückgewonnen und in der Hochleistungsbatterie gespeichert. Ein vom Motor angetriebener Generator hält den Ladezustand der Batterie konstant – ein externes Aufladen ist dadurch weder nötig noch möglich.
 
Bei einem Radstand von 2,56 Metern bietet der Mazda2 Hybrid bis zu fünf Personen ausreichend Freiraum, das Kofferraumvolumen beträgt 286 Liter. Kunden können aus den drei Ausstattungslinien Pure, Agile und Select wählen.
 
Der Mazda2 Hybrid kommt im Frühjahr 2022 auf den Markt.
 
Weitere Informationen zum Mazda Fahrzeugprogramm unter www.mazda.de
 
red/mazda/12/2021
 

Mit autoersatzteile.de kann jeder sein Auto selbst reparieren

© motormobil 2021 · E-Mail für Anfragen redaktion@motormobil.de

© motormobil 2021 · E-Mail für Anfragen redaktion@motormobil.de