autosuche

News: Neuer Volkswagen Golf Variant zu Preisen ab 28.566,21 Euro

"Platz für Familie, Sport und Freizeit"

 
Nach dem Golf Fünftürer geht nun auch der Golf Variant an den Start, 66 mm länger, und mit vergrößertem Raumangebot. Der Längenzuwachs und die neuen Proportionen lassen das Modell gestreckter und flacher wirken. Im Innenraum finden fünf Personen ausreichend Platz, denn auch im Fond hat der Golf Variant deutlich mehr Beinfreiheit. Das Stauvolumen des Kofferraums beträgt 611 Litern (bis zur Rücksitzbank beladen) und lässt sich bis auf 1.642 Liter erweitern. Eine umfangreiche Serienausstattung mit zahlreichen Assistenzsystemen sorgt für den nötigen Komfort. 
 
Die Antriebspalette wurde um neue Mild-Hybride (eTSI) erweitert. Wann immer möglich schaltet der Gof Variant den Turbobenzin-Direkteinspritzer TSI ab „segelt“ lokal emissionsfrei. Alle eTSI sind serienmäßig an ein automatisches Doppelkupplungsgetriebe (7-Gang-DSG) gekoppelt. Ohne DSG wäre der unmerkliche Wechsel zwischen Segelphase und TSI-Antrieb nicht möglich. Als erster Mild-Hybrid geht der 1.0 eTSI mit 81 kW/110 PS an den Start, weitere werden folgen. Zusätzlich sind TDI-Motoren für den Golf Variant verfügbar, zunächst wahlweise in zwei Leistungsstufen: als 2.0 l TDI mit 85 kW/115 PS und mit 110 kW/150 PS. Bei beiden Varianten reduziert das so genannte „Twindosing“ – eine doppelte AdBlue-Einspritzung mit zwei SCR-Katalysatoren (Selective Catalytic Reduction) – signifikant die Stickoxid-Emissionen (NOx).
 
Die Ausstattungsmatrix des Golf Variant wurde neu konfiguriert: Oberhalb der Grundversion „Golf Variant“ folgen fortan die Linien „Life“, „Style“ und „R-Line“. Zur umfangreichen Serienausstattung gehören schon beim Grundmodell Features wie der Spurhalteassistent „Lane Assist“, das Umfeldbeobachtungssystem „Front Assist“ mit City-Notbremsfunktion und Fußgängererkennung, die elektronische Differenzialsperre XDS, die lokale Gefahrenwarnung Car2X, das Startsystem „Keyless Start“ und eine automatische Fahrlichtschaltung.
 
Im Interieur sind das „Digital Cockpit Pro“ (digitale Instrumente), das Online-Infotainmentsystem „Composition“ mit 8,25-Zoll-Touchscreen, die Online-Dienste und -Funktionen von „We Connect“ und „We Connect Plus“, ein Multifunktionslenkrad, die Klimaautomatik „Air Care Climatronic“ und eine Bluetooth-Telefonschnittstelle serienmäßig.
 
Zum Bestellstart sind drei Motorisierungen erhältlich, die Preise starten ab 28.566,21 Euro (für den Golf Variant 2.0 TDI mit 85 kW/115 PS).
 
Weitere Informationen zum Volkswagen Fahrzeugprogramm unter www.volkswagen.de
 
red/volkswagen/09/2020
 

© motormobil 2020 · E-Mail für Anfragen redaktion@motormobil.de

© motormobil 2020 · E-Mail für Anfragen redaktion@motormobil.de