autosuche

News: Renault Kompakt-SUV Austral absolviert rund 2 Millionen Testkilometer

"Durchgehend elektrifiziert" 

 
Renault ist mit seinem neuen Kompakt-SUV Austral auf letzten Erprobungsfahrten. Insgesamt rund 100 Austral werden mit 900 Fahrerinnen und Fahrern in den kommenden Monaten rund zwei Millionen Kilometer auf europäischen Straßen und Teststrecken absolvieren. Dabei gibt auch die überwiegend neu entwickelte, durchgehend elektrifizierte Antriebspalette mit einem neuen 48-Volt-Mild-Hybrid-Antriebsstrang ihr Debüt. 
 
Insgesamt stehen ein E-TECH-Hybrid-Motor der jüngsten Generation, ein 1,3-Liter TCe 12-Volt-Mild-Hybrid und als Renault Premiere ein völlig neuer 1,2-Liter TCe 48-Volt-Mild-Hybrid zur Wahl.
 
Die Erprobungsfahrten erfolgen in Frankreich, Spanien, Deutschland und Rumänien, davon 1,4 Millionen Kilometer auf abgesperrten Strecken, sowie 600.000 Kilometer unter realen Bedingungen auf öffentlichen Straßen. 
 
Zusätzlich zur elektrifizierten Antriebspalette stehen auch die neu entwickelte Plattform CMF-CD3 sowie die Feinjustierung von Fahrerassistenzsystemen, die Geräuschdämmung und der Federungskomfort im Fokus.
 
Der Renault Austral wird seine Premiere im Frühjahr 2022 feiern, und den Renault Kadjar ersetzen.
 
Weitere Informationen zum Renault fahrzeugprogramm unter www.renault.de
 
red/renault/01/2022
 

Mit autoersatzteile.de kann jeder sein Auto selbst reparieren

© motormobil 2021 · E-Mail für Anfragen redaktion@motormobil.de

© motormobil 2021 · E-Mail für Anfragen redaktion@motormobil.de