autosuche

Tuning: Abt Sportsline Leistungssteigerung und Alufelgen für Skoda Kodiaq TDI und TSI

"Mehr Kraft für den großen Bären"

 
Der Skoda Kodiaq erhält von Tuner Abt Sportsline einen ordentlichen Leistungsschub und üppig bemessene Leichtmetallräder. Für mehr Power sorgt das eigens entwickelte Steuergerät ABT Engine Control (AEC), das sowohl für Benziner als auch Diesel angeboten wird. 
 
Der 2.0 TSI erstarkt durch die Leistungssteigerung von  180 PS (123 kW) und 320 Nm auf 216 PS (159 kW) und 360 Nm. Beim 2.0 TDI sind es in der Top-Variante von ABT 215 PS (158 kW) statt der werkseitigen 190 PS (140 kW), mit einem bulligen Drehmoment von 440 Nm – ungetunt sind es 400 Nm. Ausserdem wird eine auch eine kleinere Ausbaustufe für den 2.0 TDI mit ab Werk 150 PS (110 kW) angeboten, dessen Leistung auf 180 PS (132 kW) und einem maximalen Drehmoment von 340 auf 380 Nm ansteigt.
 
Optisch abgerundet wird das Tuningprogramm für den Skoda Kodiaq mit ABT Sportsline Leichtmetallrädern, die von 18 bis 21 Zoll in den Designs DR, ER-C, FR und GR angeboten werden.
 
Weitere Informationen zum Abt Sportsline Tuningprogramm unter www.abt-sportsline.de
 
 
red/abt-sportsline/08/2018

header motormobil 800x130

United Kingdom gambling site click here