autosuche

Tuning: ABT Power Leistungssteigerung und Fahrwerkstuning für VW T6.1 Bulli

"Volle Ladung"

 
Fahrzeugveredler ABT Sportsline sorgt beim T6.1 VW Bulli für mehr Dampf. Die auf dem speziell abgestimmten Hightechsteuergerät ABT Engine Control (AEC) basierende Leistungssteigerung gibt es ab sofort für den mittleren 2.0 TDI. Dieser legt von 150 PS (110 kW) und 340 Nm auf 180 PS (132 kW) und 400 Nm zu. Für die Top-Variante mit 199 PS (146 kW) ab Werk befindet sich eine Leistungssteigerung in der Entwicklung, die die Leistung auf 226 PS (166 kW) und 490 statt 450 Nm anheben soll. 
 
Für verbesserte Fahreigenschaften sorgt ein von ABT Sportsline angebotenes Bilstein Gewindefahrwerk. Die Tieferlegung beträgt je nach persönlichem Setup-Wunsch und optischen Vorlieben rundum zwischen 40 und 70 mm. Als Alternative befindet sich zudem ein Satz sportlicher Fahrwerksfedern in der Entwicklung.
 
Abgerundet wird das Tuningprogramm für den VW Bus mit 8,5 x 19 Zoll ABT DR Leichtmetallrädern in  mystic black, oder der ABT GR in 9,0 x 20 Zoll in matt black mit diamantbedrehter Oberfläche oder glossy black mit diamantbedrehtem Felgenhorn. 
 
Weitere Informationen zum ABT Sportsline Veredelungsprogramm unter www.abt-sportsline.de
 
red/abt-sportsline/01/2020
 

header motormobil 800x130

© motormobil 2021 · E-Mail für Anfragen redaktion@motormobil.de

© motormobil 2021 · E-Mail für Anfragen redaktion@motormobil.de