autosuche

Tuning: Senner Magnesium-Felgen und KW Gewindefahrwerkfür MINI Cooper SE

"Spür- und messbar optimiert"

 
Mehr Reichweite und optimiertes Fahrverhalten für den Elektro-MINI Cooper SE verspricht Senner mit seiner High-End-Fahrwerkstechnik und geschmiedeter Magnesium-Felgen.
 
Die in Champagner-Finish gepulverten MF1-Felgen bestehen aus einer geschmiedeten Magnesium-Legierung, was sie besonders leicht macht. Nur 7,4 kg bringt eine MF1 in der am MINI verbauten Dimension 7,5x18 Zoll auf die Waage. In Kombination mit Michelin Pilot Sport 4 S-Reifen der Größe 215/40R18 führt das zu einer Ersparnis von mehr als vier Kilogramm pro Rad gegenüber den sogar nur 17 Zoll großen MINI Cooper SE-Serienfelgen samt Bereifung.
 
Rotierende und ungefederte Massen, haben erheblichen Einfluss auf Fahrdynamik und Energieeffizienz des Fahrzeugs. So verspricht Senner Tuning in Kombination mit dem zusätzlich verbauten KW Variante 3-Gewindefahrwerk, welches durch die von ihm generierte Tieferlegung auch den Luftwiderstand des MINIs senkt, eine Reichweitenerhöhung um bis zu zehn Prozent. Parallel führt Senner Tuning durch eine fachkundige Abstimmung des in Druck- und Zugstufendämpfung justierbaren Gewindefahrwerks ein deutlich harmonischeres Federungs- und Einlenkverhalten des MINI Coopers herbei. 
 
Die gesamten Umbaukosten für den Radsatz und das KW V3-Gewindefahrwerk betragens rund 6.500 Euro. Hierin enthalten sind die Eintragungen in die Fahrzeugunterlagen. Alle Umbauten, Abstimmungen sowie die TÜV-Eintragung erfolgen bei Senner.
 
Weitere Informationen zums Senner Tuningprogramm unter www.senner-tuning.de
 
red/senner-tuning/06/2022
 

header motormobil 800x130

© motormobil 2022 · E-Mail für Anfragen redaktion@motormobil.de