autosuche

E-Mobil: Mit dem Torres EVX folgt die vollelektrische Variante des SsangYong SUV

"Powered by Toughness“

 
• Vorbote einer neuen Markenstrategie
• 152 kW starker E-Antrieb mit bis zu 462 Kilometer Reichweite
• "Cell to Pack“-Technologie mit verbesserter Energieeffizienz
 
Ab Mai 2024 bietet SsangYong sein großes SUV-Modell Torres auch als EVX mit vollelektrischem Antrieb an. Der Torres EVX ist das zweite Elektrofahrzeug des koreanischen Automobilherstellers KG Mobility, das nach Deutschland kommt. 
 
Angetrieben wird der knapp 4,72 Meter lange SsangYong Torres EVX von einem 152 kW (207 PS) starken Elektromotor, der 339 Nm Drehmoment an die Vorderräder schickt. Kombiniert ist das Aggregat dabei stets mit einer 73,4 kWh großen Lithium-Eisen-Phosphat-Batterie (LiFePO4), die Reichweiten von bis zu 462 Kilometern (WLTP komb.) ermöglicht. Innerorts sind sogar bis zu 635 Kilometer pro Akkuladung möglich, ehe ein kurzer Ladestopp eingelegt werden muss: An 300-kW-Schnellladesäulen wird der Akku innerhalb von 37 Minuten von zehn auf 80 Prozent geladen. 
 
Die sogenannte "Cell to Pack“-Technologie verbessert Energieeffizienz, Sicherheit und Haltbarkeit der Hochvoltbatterie. SsangYong grantiert Kunden über zehn Jahre bzw. eine Million Kilometer Laufleistung den Schutz vor größerem Leistungsabfall der Batterie.
 
Über die V2L-Funktion (Vehicle-2-Load) kann der Torres EVX auch andere externe Verbraucher wie beispielsweise Kühlboxen oder E-Bikes problemlos aufladen – praktisch bei Ausflügen in die Natur.
 
Gekleidet in die neue Designsprache "Powered by Toughness“, kombiniert das nach einem Nationalpark in Chile benannte SUV sportlich-elegante und robuste Elemente. Dynamische Charakterlinien treffen beispielsweise auf Unterfahrschutz-Optik, markant eingefasste Radkästen und 169 Millimeter Bodenfreiheit. Damit weckt der Torres EVX auch optisch Abenteuerlust.
 
Wie sein konventionell angetriebenes Schwestermodell baut auch die E-Version auf einer speziell entwickelten Fahrzeugarchitektur auf. Bei 2,68 Metern genießen bis zu fünf Insassen vorne wie hinten großzügige Platzverhältnisse, ein geräumiger Kofferraum mit 703 Litern Stauvolumen und die ausstattungsabhängige Dachreling vergrößern die Funktionalität. Neben einer digitalen Instrumentenanzeige und einem zentralen Touchscreen, die beide jeweils 12,3 Zoll Bildschirmdiagonale aufweisen, profitieren die Passagiere von zahlreichen serienmäßigen Fahrassistenz- und Sicherheitssystemen, darunter ein automatischer Notbremsassistent, ein aktiver Spurhalteassistent und ein adaptiver Tempomat.
 
In Kürze folgen weitere Details zu den Preisen und Ausstattungen. 
 
Weitere Informationen zum SsangYong Fahrzeugprogramm unter www.ssangyong.de
 
red/ssangyong/03/2024
 
News: Acht-Sitzer Land Rover Defender 130 startet bei 87.300 Euro

News: Acht-Sitzer Land Rover Defender 130 startet bei 87.300 Euro

More details
News: Vom 1. bis 5. Februar 2023 findet die abf Messe in Hannover statt

News: Vom 1. bis 5. Februar 2023 findet die abf Messe in Hannover statt

More details
Tuning: FOX 4-Rohr-Sportauspuffanlage ohne Klappe für Ford Mustang

Tuning: FOX 4-Rohr-Sportauspuffanlage ohne Klappe für Ford Mustang

More details
News: Exklusive Porsche Platinum Edition für ausgewählte Cayenne-Modelle

News: Exklusive Porsche Platinum Edition für ausgewählte Cayenne-Modelle

More details

© motormobil.de | E-Mail für Anfragen redaktion@motormobil.de