autosuche

E-Mobil: Mercedes-AMG EQS 53 4MATIC+ zum Preis ab 152.546,10 Euro bestellbar

"Performance Klang aus dem Soundgenerator"

 
Das erste vollelektrische Mercedes-AMG Modell, der EQS 53 4MATIC+, kann zum Preis ab 152.546,10 Euro bestellt werden. Die Luxuslimousine mit zwei AMG-spezifischen Elektromotoren wurde in allen performancerelevanten Bereichen neu- und weiterentwickelt. 
 
Mit dem optionalen AMG DYNAMIC PLUS Paket stehen statt der 484 kW kurzzeitig  560 kW und 1.020 Nm statt 950 Nm zur Verfügung. Die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h beträgt dann nur noch 3,4 statt 3,8 Sekunden. Das Paket enthält neben den fahrdynamischen Extras wie dem Boost für den RACE START und die Erhöhung des Top Speed von 220 km/h auf 250 km/h, auch die AMG SOUND EXPERIENCE "Performance“, deren Sound sich in seiner Intensität am aktuellen Fahrzustand und dem gewählten Fahrprogramm orientiert. Das Soundsystem erzeugt mithilfe von speziellen Lautsprechern, Bassaktuator und einem Soundgenerator einen "Authentic“ oder "Performance“ Klang.  Über die Lenkradtasten des AMG Performance Lenkrads lassen sich die Soundausprägungen Balanced, Sport oder Powerful vorwählen.
 
Zum serienmäßigen Ausstattungsumfang gehören unter anderem der vollvariable Allradantrieb AMG Performance 4MATIC+, die aktive Hinterachslenkung und das AMG RIDE CONTROL+ Luftfeder-Fahrwerk mit adaptiver Verstelldämpfung. Auch der Hyperscreen und das DIGITAL LIGHT sind standardmäßig mit an Bord.
 
Optional sind unter andearem eine AMG Keramik Hochleistungs-Verbundbremsanlage mit großzügig dimensionierten Keramik-Bremsscheiben (440 x 40 mm) an der Vorderachse, das AMG Night-Paket mit in Schwarz oder Schwarzchrom gehaltenen Exterieurelementen, sowie eine AMG TRACK PACE Software. Sie ist Bestandteil des MBUX Infotainmentsystems und für die Fahrt über eine Rennstrecke konzipiert. Dabei erfasst sie permanent mehr als 80 fahrzeugspezifische Daten (z.B. Geschwindigkeit, Beschleunigung). Hinzu kommen die Anzeige von Runden- und Sektorzeiten sowie jeweils die Differenz zur Referenzzeit. Weil bestimmte Anzeige-Elemente in grün oder rot aufleuchten, kann der Fahrer aus dem Augenwinkel ohne Ablesen von Zahlen erkennen, ob er aktuell schneller oder langsamer als die Bestzeit ist. Die Software ist auch als on-demand Ausstattung zur nachträglichen Aktivierung Over-the-Air im Fahrzeug erhältlich.
 
In den ersten drei Jahren nach dem Kauf eines EQS 53 4MATIC+ ist die Grundgebühr für den Dienst Mercedes me Charge und somit Green Charging gratis: Mit Mercedes me Charge laden Kunden an jeder öffentlichen Ladestation in Europa immer nachhaltig. Herkunftsnachweise gewährleisten, dass so viel grüner Strom aus erneuerbaren Energien ins Netz eingespeist wird, wie über Mercedes me Charge entnommen wird. Ein weiterer Vorteil ist IONITY Unlimited: Alle europäischen AMG EQS Kunden können über Mercedes me Charge das IONITY Schnellladenetz ein Jahr lang gratis nutzen. Außerdem profitieren sie von einer integrierten Bezahlfunktion mit einfacher Abrechnung.
 
Weitere Informationen zum Mercedes-AMG Fahrzeugprogramm unter www.mercedes-benz.de
 
red/mercedes-benz/12/2021
 

Medien

Mercedes-AMG EQS 53 4MATIC+ - 2021
E-Mobil: Kompakt-SUV Jeep Avenger 1st Edition startet zu Preisen ab 39.900

E-Mobil: Kompakt-SUV Jeep Avenger 1st Edition startet zu Preisen ab 39.900

More details
News: Neuer Maserati GranTurismo erstmals auch mit vollelektrischem Antrieb

News: Neuer Maserati GranTurismo erstmals auch mit vollelektrischem Antrieb

More details
E-Mobil: Volkswagen ID.X Performance Showcar beim ID. Treffen in Locarno

E-Mobil: Volkswagen ID.X Performance Showcar beim ID. Treffen in Locarno

More details
Tuning: Brabus Porsche 820 auf Basis des 911 Turbo S Coupés (992)

Tuning: Brabus Porsche 820 auf Basis des 911 Turbo S Coupés (992)

More details

© motormobil.de | E-Mail für Anfragen redaktion@motormobil.de