autosuche

E-Mobil: Opel Rocks-e kann zu einem Preis ab 7.990 Euro bestellt werden

"Urban Mobility mit 45 km/h"

 
Das erste SUM (=Sustainable Urban Mobility) von Opel, der neue Rocks-e, kann zu einem Preis ab 7.990 Euro bestellt werden. Das emissionsfreie, 2,41 Meter kurze und 1,39 Meter  schlanke Elektro-Leichtkraftfahrzeug kann bereits von Jugendlichen ab 15 Jahren mit Führerschein AM1 gefahren werden. 
 
Der Elektromotor des Zweisitzers wird von einer 5,5 kWh-Batterie gespeist, und ermöglicht eine Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h. Die mögliche Reichweite soll bis zu 75 Kilometer betragen. Die Batterie lässt sich in rund 3,5 Stunden zu 100 Prozent über eine gewöhnliche Haushaltssteckdose wieder aufladen. Das dazugehörige drei Meter lange Ladekabel ist fest im SUM-Fahrzeug untergebracht und wird einfach bei Bedarf aus der Beifahrertür gezogen. Zum Stromtanken an einer öffentlichen Ladesäule bietet Opel einen Adapter an. Das Erscheinungsbild des Rocks-e wird von einer zweifarbigen Front- und Heckansicht, dem charakteristischen Opel-Markengesicht sowie einer nach hinten öffnenden Fahrer und nach vorne öffnende Beifahrertür geprägt. 
 
Optional ist der Opel Rocks-e auch in den beiden Ausstattungsvarianten Rocks-e Klub und Rocks-e TeKno für jeweils 8.790 Euro erhältlich. Beide Varianten fahren mit cleanen Radzierkappen im x-Design vor und setzen an Fahrer- und Beifahrerseite mit vertikal verlaufenden schwarzen Zierstreifen zusätzliche Akzente. Verkleidungen an Front- und Heckschürze sind beim Rocks-e Klub in Kosmik-Grau und beim Rocks-e TeKno in Elektro-Gelb. Das individuelle Farbmuster greift auch der Innenraum auf, mit entsprechend gefärbten Aufbewahrungsnetzen und Taschenhaken an der Tür sowie Kosmik-grauen respektive Elektro-gelben Einsätzen in Instrumenten- und Mittelkonsole. Auch die Nähte in den Fußmatten erstrahlen in der jeweils charakteristischen Ausstattungsfarbe.
 
Rocks-e Klub und Rocks-e TeKno verfügen serienmäßig über einen zentral auf der Mittelkonsole angebrachten Smartphone-Halter und DAT-Konnektivität. Auf Wunsch lässt sich der batterie-elektrische Stromer noch mit Bluetooth-Freisprecheinrichtung für das eigene Smartphone ausstatten. 
 
Die Auslieferung der ersten Fahrzeuge an den Handel soll noch in 2021 erfolgen.
 
Weitere Informationen zum Opel Fahrzeugprogramm unter www.opel.de
 
red/opel/11/2021
 

Medien

Opel Rocks-e - 2021
News: Performance & Style Days 2023 auf dem Messegelände Hannover

News: Performance & Style Days 2023 auf dem Messegelände Hannover

More details
Tuning: G-Power BMW G3M Bi-Turbo Touring mit bis zu 720 PS

Tuning: G-Power BMW G3M Bi-Turbo Touring mit bis zu 720 PS

More details
Tuning: G-Power G2M CS Bi-Turbo auf Basis des BMW M2 CS F87

Tuning: G-Power G2M CS Bi-Turbo auf Basis des BMW M2 CS F87

More details
News: Neuer BMW M2 mit leistungsgesteigertem Reihensechszylinder

News: Neuer BMW M2 mit leistungsgesteigertem Reihensechszylinder

More details

© motormobil.de | E-Mail für Anfragen redaktion@motormobil.de