autosuche

E-Mobil: Lexeus LF-30 Electrified Concept zeigt nächste Generation der Elektrofahrzeuge

"Kabellos aufladen"

 
Mit dem LF-30 Electrified Concept Flügeltürer präsentiert Lexus auf der 46. Tokyo Motor Show (24. Oktober bis 4. November 2019) ihre Vision für die nächste Generation elektrifizierter Fahrzeuge. 
 
Verpackt in ein futuristisches Exterieur, ermöglicht das batterieelektrische Fahrzeug automatisiertes Fahren und integriert dabei weitere neue Technologien: Neben einem Cockpit, das den Fahrer noch stärker in den Mittelpunkt rückt, ist beispielsweise ein Steer-by-Wire-System an Bord. Als batterieelektrisches Fahrzeug kommt die in „Voltaic Sky“ lackierte Konzeptstudie ohne Motorhaube aus. Die Lackierung erreicht durch eine hochmoderne Beschichtung ein einzigartiges Blaugrün.
 
Das „Tazuna“ genannte Cockpit-Konzept, das im LF-30 Electrified erstmals zum Einsatz kommt, stellt den Menschen in den Mittelpunkt. Wie bei Pferd und Reiter, die sich nur durch einen Zügel verständigen, wurden die Lenkradbedientasten und das Head-up-Display aufeinander abgestimmt: Der Fahrer kann dadurch das Navigations- und Audiosystem steuern und den Fahrmodus ändern, ohne den Blick von der Straße zu nehmen und weitere manuelle Schalter bedienen zu müssen. Als Vorbote künftiger Tazuna-Cockpits verfügt die Studie über Gestensteuerung und Augmented Reality (AR), mit der sich Fahrzeuginformationen noch besser darstellen lassen. So entsteht ein Innenraum, der Fahrern und Passagieren ein neues Niveau an Komfort und Bequemlichkeit bietet.
 
Als Antrieb dienen beim LF-30 Electrified elektrische Radnabenmotoren an jedem der vier Räder mit einer tief positionierten Hochvoltbatterie. Die Systemleistung beträgt 400 kW mit einem maximalen Drehmoment von 700 Nm, was für eine Beschleunigung von 0 - 100 km/h in 3,8 Sek. und eine Höchstgeschwindigkeit von 200 km/h reiche soll. Die mögliche Reichweite soll bis zu 500 km betragen.
 
Herzstück der Vision „Lexus Electrified“ ist die „Advanced Posture Control“-Technologie, die künftig verstärkt in elektrifizierten Fahrzeugen zum Einsatz kommen soll. Sie regelt die Antriebsleistung von Elektromotoren mit hohem Drehmoment. Da die vorderen und hinteren Radnabenmotoren völlig unabhängig voneinander angesteuert werden, fährt die Studie je nach Situation mit Front-, Heck- oder Allradantrieb. Die kompakten und leichten Antriebseinheiten verbessern zudem das Packaging und erzeugen ein optimales Fahrgefühl unabhängig von der Fahrbahnoberfläche und den äußeren Bedingungen. 
 
Der LF-30 Electrified fährt zudem mit einem Steer-by-Wire-System vor: Der Wegfall der mechanischen Verbindung zwischen Lenkrad und Rädern ermöglicht eine flexiblere Steuerung je nach Fahrsituation und ein präziseres Lenkgefühl. Gleichzeitig vergrößert diese Technik den Freiraum: Im autonomen Fahrmodus kann die Lenkung nach vorne und damit aus dem Weg geschoben werden.
 
Als batterieelektrisches Fahrzeug der nächsten Generation verfügt der LF-30 Electrified über eine kabellose Ladetechnologie. Ein Energiemanagement auf Basis Künstlicher Intelligenz (KI) verteilt die elektrische Energie optimal auf Fahrzeug und Wohnräume. Die Ladestrategie passt sich dabei dem Tagesablauf des Nutzers an.
 
Ein weiteres KI-System erkennt und unterscheidet die Stimmen der Fahrzeuginsassen und passt das Innenraum-Ambiente den individuellen Vorlieben an, die personalisiert auf dem Fahrzeugschlüssel gespeichert sind. Das System regelt Lufttemperatur und Audiolautstärke, erkennt Zieleingaben der Navigation und schlägt Aktivitäten am Zielort vor. Zudem erkennt es den bevorzugten Fahrstil des Fahrers und stellt Fahrwerk und Antrieb in Echtzeit auf das gewünschte Szenario ein.
 
Als weitere Besonderheit hat die Konzeptstudie LF-30 Electrified die „Lexus Airporter“-Drohnentechnologie an Bord. Per autonomer Steuerung nimmt sie zum Beispiel Koffer an der Haustür entgegen und transportiert sie zum Gepäckraum des Fahrzeugs.
 
Weitere Informationen zum Lexus Fahrzeugprogramm unter www.lexus.de
 
red/lexus/101/2019
 

Medien

Lexeus LF-30 Electrified Concept 2019
United Kingdom gambling site click here